Frohe besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Geschätzte Jägerinnen und Jäger, sehr geehrte Damen und Herren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen für das neue Jahr alles Gute. Wir  hoffen, dass Sie auch 2018 im Umfeld der Jagdausübung die dazu nötige Ruhe und Gelassenheit finden werden und danken Ihnen, dass sie auch im abgelaufenen Jahr ihre Tätigkeit zu Gunsten der Natur, speziell für unsere gesunden Wildbestände mit Freude und Passion ausgeübt haben.

Wildlebende Tiere, ob jagdbar oder nicht, müssen heute vor allem vor dem unaufhaltsamen, permanenten und respektlosen Eindringen des Menschen in deren Lebensräume geschützt werden. Wo Ruhe und Sicherheit fortwährend gestört werden, ist Stress und Fehlverhalten die Folge. Wir danken den Aargauer Jägerinnen und Jäger, wenn sie in diesem Sinne auch in Zukunft als verantwortungsvolle Wildhüter handeln.

Wir wünschen Ihnen frohe, besinnliche Festtage. Beherzigen Sie für sich selber, was uns unsere Vorgänger gelehrt haben, nämlich, nicht nur das Wild, auch Jägerinnen und Jäger brauchen Schonzeit.

Präsident, Vorstand JagdAargau

 

 

Gesegnete Weihnachten