Jungjägerlunch

Jagd Aargau, der Aargauische Jagdschutzverein AJV lädt jedes Jahr die Jungjägerinnen und Jungjäger zum

Jungjägerlunch

ein. Es ist im Anschluss des morgendlichen Schiesstrainings eine Instruktion durch die Prüfungsexperten, eine Vorstellung des Verbandes und am Nachmittag gleichenorts der obligatorische Einführungskurs im Hundewesen.

 

Samstag, 17. März 2018

Schützenhaus der Schiessanlage Obertel, Suhr

 

Vormittag:        Übungsschiessen Jungjäger nach Plan

11:45 h            Instruktion zur Vorbereitung der praktischen Prüfung 
                         Die Prüfungsexperten orientieren Sie über den Ablauf der praktischen Jagdprüfung                     

12:00 h            Mittagslunch in der Schützenstube (Verpflegung offeriert vom Kantonalverband)

13:00 h             Begrüssung und Kurzvorstellung JAGDAARGAU

 

13:15 h            Einführungskurs Hundewesen (gem. Einladung Hundewesen)

 

Während dem Lunch können Sie die Prüfungsexperten, die Jagdverwaltung und die Repräsentanten des Aargauischen Jagdverbandes kennenlernen und Fragen stellen. 

Direkt anschliessend werden Sie den Einführungskurs für das Hundewesen besuchen.

 

Wir wünschen Ihnen heute schon guten Erfolg und grüssen Sie mit einem kräftigen Weidmannsgruss.

 

JAGDAARGAU
AARGAUISCHER JAGDSCHUTZVEREIN AJV

 

Für den Lunch erwarten wir gerne alle Prüfungskandidatinnen und -kandidaten, die im laufenden Jahr (Frühjahr oder Herbst) die praktische Prüfung absolvieren wollen - aus Platzgründen in der Schützenstube aber bitte ohne Begleitung durch die Revierbetreuer.